Home

Die Idee

Die Geschichte

2005 gegründet geht der Sportmanagement-Cup 2020 in die nächste Auflage. Nach den bisherigen Gastgebern aus Heidelberg, Salzgitter, Künzelsau, Remagen und der DHBW aus Heilbronn richtet die Deutsche Sporthochschule Köln den Cup zum ersten Mal aus.

Das Projekt

Neben 15 freiwilligen Studenten wird der Bereich Sponsoring vom Sportmarketing-Seminar des Studiengangs Sportmanagement und Sportkommunikation an der Deutschen Sporthochschule unterstützt.

Die Universität

Die 1947 gegründete Deutsche Sporthochschule im Kölner Westen bietet aktuell fünf Bachelor- und neun Masterstudiengänge an, wodurch jeder Sportbegeisterte voll auf seine Kosten kommt.

Über den Cup

Networking, Fußball und Party seit 2005 – Initiator und Ideengeber Prof. Dr. Thomas Bezold rief das Event vor einigen Jahren ins Leben, an dem zunächst vier Hochschulen teilnahmen. Die Gründungsmitglieder setzten sich damals aus der SRH Heidelberg, der Ostfalia Hochschule Salzgitter, der Reinhold-Würth-Hochschule Künzelsau und dem Rhein-Ahr-Campus Remagen (Hochschule Koblenz) zusammen. Diese Städte fungierten bisher abwechselnd als Austragungsorte und gaben dem Event Jahr für Jahr immer wieder eine individuelle und unverkennbare Note.


Klingt gut, schickt mir Updates!

Selber schreiben…

Ansprechpartner: Henry Hartlage

sportmanagementcup2020@gmail.com

oder Email angeben

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten